Häufig gestellte Fragen

Wie alt muss ich sein, um bei SkiStar arbeiten zu dürfen?

Um bei SkiStar arbeiten zu können, müssen Sie das 16. Lebensjahr vollendet haben. Für einige Stellen gelten andere Altersanforderungen, die in diesem Fall aus der Anzeige hervorgehen. Um eine Personalunterkunft bei uns mieten zu können, müssen Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Wie sieht der Durchschnittsmitarbeiter aus?

Wir haben ein Durchschnittsalter von 28 Jahren, wobei die meisten Mitarbeiter zwischen 20 und 29 Jahre alt sind. 51 % der Mitarbeiter sind Männer und 49 % Frauen. Wir streben eine 50/50-Verteilung in unseren Abteilungen an, da wir der Ansicht sind, dass eine gleichmäßigere Verteilung und Vielfalt am besten funktionierende Arbeitsgruppen ermöglichen.

Wann beginnt und endet die Saison?

Die Sommersaison beginnt im Monat Juni und endet im September, und die Wintersaison beginnt Anfang Dezember und endet im April.

Wann kann man sich für einen Saisonarbeitsplatz bewerben?

Freie Stellen werden immer auf unserer Karriere-Seite bekanntgegeben, häufig laufen Einstellungsverfahren das ganze Jahr über. Für den Saisonbetrieb liegt der Bewerbungszeitraum für die Wintersaison im 15. August - 15. September. Der Bewerbungszeitraum für die Sommersaison liegt Anfang Februar.

Auf wie viele Stellen kann ich mich bewerben?

Auf so viele Sie wollen, wir empfehlen Ihnen jedoch, sich auf die Stellen zu bewerben, für die Sie sich am meisten interessieren und bei denen Sie Ihre Erfahrungen, Kenntnisse und Interessen optimal einbringen können. Es ist besser, sich mit einer aussagekräftigen Bewerbung, die uns ein Bild von Ihnen vermittelt, auf die richtige Stelle zu bewerben, statt sich auf viele Stellen zu bewerben.

Ist eine spezielle Ausbildung erforderlich, um sich auf eine Stelle zu bewerben?

Für einige unserer Stellen ist eine entsprechende berufliche Ausbildung erforderlich. Für einige Stellen ist dies eine Voraussetzung, bei anderen ist es vorteilhaft. Häufig organisieren wir Schulungen vor dem Saisonstart. In diesem Fall ist die Ausbildung keine Voraussetzung für die Bewerbung auf die Stelle, dabei kann es sich z. B. um eine Skilehrerausbildung handeln. Was genau gilt, steht in der jeweiligen Anzeige.

Wie läuft das Einstellungsverfahren ab?

Wir lesen alle Bewerbungen durch und die Kandidaten, die für ein Vorstellungsgespräch in Frage kommen, erhalten eine Einladung. Die Gespräche führen wir meist digital durch.

Bei SkiStar haben wir verschiedene Arten von Interviewprozessen. Für Saisonarbeitsplätze führen wir in der Regel Gruppeninterviews durch, an denen Sie gemeinsam mit anderen Kandidaten teilnehmen, anschließend erfolgt ein persönliches Gespräch.

Bei anderen Verfahren führen wir abhängig von der Art der Stelle persönliche Gespräche in mehreren Stufen durch.

Wann bekommt man Bescheid, ob man für ein Vorstellungsgespräch vorgesehen ist?

Wir bearbeiten die Bewerbungen fortlaufend, doch spätestens kurz nach Bewerbungsschluss können Sie eine Nachricht erwarten.

Wann bekommt man Bescheid, ob man den Job bekommen hat?

Beim Vorstellungsgespräch erhalten Sie weitere Informationen über den Zeitplan und das Datum, wann Sie eine Nachricht erwarten können.

Wer bekommt die Jobs?

Dies ist unmöglich zu beantworten. Wir streben jedoch danach, in unseren Geschäftsbereichen eine große Vielfalt zu erreichen, was Alter, Geschlecht, ethnische Herkunft, Interessen und Persönlichkeit betrifft. Viele unserer Mitarbeiter waren schon früher für uns tätig und möchten wiederkommen. Um optimale Arbeitsgruppen zu erhalten, stellen wir die Teams daher ausgehend von den wiederkehrenden Mitarbeitern und im Hinblick auf die bestehenden Anforderungen zusammen!

Wir gleichen die Bewerbungen mit dem Anforderungsprofil und den erforderlichen Vorkenntnissen für die jeweilige Stelle ab. Es ist wichtig, die Anzeige sorgfältig zu lesen und sich auf Stellen zu bewerben, die Ihren Fähigkeiten und Vorkenntnissen am besten entsprechen.

Wann beginnt die Saison?

Die Wintersaison beginnt an Weihnachten, doch zuvor müssen Einführungen und Schulungen erfolgen. Bei den meister Winter-Stellen erfolgt der Arbeitsbeginn im Zeitraum Ende November bis Mitte Dezember.

Im Zusammenhang mit dem Vorstellungsgespräch erhalten Sie weitere Informationen darüber, was für die Stelle, auf die Sie sich beworben haben, gilt. Die Sommersaison beginnt um Mittsommer herum und die Einführungen finden Mitte Juni statt.

Es ist uns wichtig, unseren Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz und unseren Gästen ein sicheres Erlebnis zu bieten. Deshalb führen wir bei unseren Mitarbeitern regelmäßig Drogen- und Alkoholtests durch.

Was umfasst eine Einführung?

Die Einführung umfasst Informationen und Schulungen, die Sie mit dem erforderlichen Rüstzeug für eine optimale Ausführung Ihrer Tätigkeit ausstatten sollen. Die Einführung erfolgt sowohl digital mit Hilfe von Online-Schulungen als auch physisch vor Ort am Reiseziel.

Wann bekomme ich meinen Arbeitsvertrag?

Sie erhalten Ihren Vertrag rechtzeitig vor Ihrer Einstellung, bevor Sie die Stelle antreten. Wir nutzen häufig die elektronische Signatur, die den Prozess erleichtert und reibungsloser macht.

Wie viel verdiene ich?

Wir sind an den HRF-Tarifvertrag gebunden, was unsere Tarifbeschäftigten betrifft, und an eine Vereinbarung mit der Gewerkschaft Unionen für unsere höheren Angestellten.

Wie sehen die Arbeitszeiten aus?

Die Arbeitszeiten sind in den einzelnen Geschäftsbereichen unterschiedlich, entsprechen jedoch meist den Öffnungszeiten der Anlage.

Was gilt für die Unterkunft? Kann man eine Personalunterkunft mieten?

Ja, wenn Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben, können Sie eine Personalunterkunft mieten. Die Mietkosten variieren zwischen 80 und 120 SEK/Nacht. Die Verfügbarkeit und Größe unserer Personalunterkünfte ist an unseren verschiedenen Reisezielen unterschiedlich. Die allermeisten Unterkünfte sind gemeinsame Unterkünfte, die Sie mit anderen teilen. Es ist von Vorteil, wenn Sie eine eigene Unterkunft haben, da wir nicht für alle Mitarbeiter Personalunterkünfte anbieten können.

Muss man Fahrrad fahren oder Ski fahren können?

Wenn man bei uns arbeitet, ist es von Vorteil, ein Interesse an Fahrrad-/Ski- und Outdoor-Angeboten zu haben, da unser Ziel ist, unseren Gästen „unvergessliche Bergerlebnisse zu bieten“.

Muss ich Schwedisch/Norwegisch sprechen?

Ja, für viele unserer Dienstleistungen, da 75 % unserer Gäste aus Skandinavien kommen, müssen Sie sich in einer unserer skandinavischen Sprachen, Schwedisch, Norwegisch oder Dänisch, verständigen können. Allerdings ist die Mehrsprachigkeit ein großer Vorteil. Spezifische Sprachanforderungen werden in der Anzeige angegeben.

Muss ich den Führerschein haben?

Ein Führerschein ist nur bei bestimmten Stellen erforderlich. Da unsere Reiseziele recht weitläufig sind, kann er jedoch von Vorteil sein.