Wo möchten Sie übernachten?
Wer
Ankunftsdatum
Wohin soll Ihre nächste Reise gehen?
Mann radelt in der Trysil Bike Arena

Trysil Bike Arena - 10-jähriges Jubiläum

Im Jahr 2010 wurden Pläne geschmiedet, um Trysil zu einem Ganzjahresziel zu machen. Einige Jahre später, im Jahr 2014, waren die ersten Elemente der Trysil Bike Arena fertiggestellt. In den folgenden 10 Jahren wurden die Arbeiten fortgesetzt, was dazu führte, dass viele Menschen sich entschieden, auch im Sommer in die Region zu reisen. Seit der Eröffnung im Jahr 2014 ging alles sehr schnell, und im Jahr 2024 wird die Trysil Bike Arena 10 Jahre alt sein!

Ein ganzjähriges Reiseziel für jedermann

Das Radfahrprogramm hat große Wirkung gezeigt, und mit aktiven Familien als Kernzielgruppe gibt es das ganze Jahr über lustige und spannende Herausforderungen und Aktivitäten. Es ist wichtig, dass jeder die Möglichkeit hat, sich selbst herauszufordern und zu meistern, unabhängig von seiner Erfahrung und seinem Können.

Ursprünglich wurde ein einfaches Angebot geschaffen, aber in den letzten Jahren hat sich der Schwierigkeitsgrad dem Programm entsprechend erweitert. Das Angebot reicht nun von einfachen grünen Bahnen für die Kleinen bis hin zum doppelten schwarzen B-RAGE.

Ein Mädchen fährt auf dem Pumptrack in der Trysil Bike Arena

Geschichte der Trysil Bike Arena

Durch Investitionen, Zusammenarbeit und gemeinsame Anstrengungen haben 10 Jahre Entwicklung und Organisation Trysil zum besten Trailbike-Ziel in Norwegen gemacht. Sowohl erfahrene Mountainbiker als auch Familien mit Kindern finden hier eine Reihe von Aktivitäten, die für mehr Spaß und Vergnügen sorgen.

 

 

Wann wurde die Trysil Bike Arena eröffnet?

Mit dem Know-how aus Frankreich und der Inspiration aus Schottland wurde die Arena mit einem Single Track und einem Pumptrack im Radisson Blu Resort 2014 eröffnet. Der 7-jährige Masterplan hatte begonnen.

Die Entwicklung des Bahnsystems in Gullia war ebenfalls im Gange, und im Frühsommer 2015 waren weitere Bahnen für die aktive Familie vorhanden. Mit dem Ziel, für jeden etwas zu bieten, folgten auch neue und fortgeschrittenere Strecken.

Der Aufzug wurde in das Angebot aufgenommen

Im Jahr 2016 begann ein neues Abenteuer mit einem Sommerfahrradlift. Das Radfahren mit dem Lift in Magic Moose führte zu einem noch größeren Angebot, bevor Twister und Flowstar im Jahr 2022 richtig loslegten.

Jemand nimmt eine gemessene Kurve in der Trysil Bike Arena

Ein internationales Fahrradprogramm in der Trysil Bike Arena

Von Anfang an wurden 70 Kilometer begehbare Loipen angelegt, von denen 30 Kilometer in Gullia, 20 Kilometer in Verbindung mit dem Lift und 20 Kilometer in Fageråsen liegen. Darüber hinaus ist der Ausbau von weiteren 50 Kilometern geplant!

Von 1.000 registrierten Radtagen im Jahr 2014 auf 92.000 im Jahr 2023 - es handelt sich zweifellos um ein wachsendes Produkt, das weiter wachsen wird. Indem wir uns vom Ausland inspirieren lassen, z. B. vom Whistler Bike Park in Kanada, kann das Produkt weiter entwickelt werden, um zu einer der besten Trailbike-Destinationen in Europa zu werden. Dann können wir wirklich sagen, dass das kleine Wald- und Bergdorf mit der Trysil Bike Arena ein internationales Ziel ist.

Sicher buchen mit der Sommergarantie von SkiStar

Sommergarantie von SkiStar

Viele Aktivitäten in einem Durchgang

Bleiben Sie in Bewegung mit einer breiten Palette von Aktivitäten in Trysil in einem einzigen Pass. Mit dem TrysilPass haben Sie Zugang zu allen Radwegen, Mountain Coaster, Mountain Tube, Mountain Drifting Mini-Cart und vielem mehr.

Ab 395 NOK/Tag

Mehr lesen