Der höchste Punkt im Skigebiet von St. Johann ist der „Harschbichl“, der 1.604 m über dem Meeresspiegel liegt und der Ausgangspunkt für viele der breiten, langen Pisten ist. Den Gipfel erreichen Sie über drei Gondelbahnen, die von unterschiedlichen Seiten des Berges hinaufwinden.

Das Skigebiet kann stolze 43 Kilometer breiter, gut präparierter Pisten vorweisen, die vom Gipfel bis hinab in das lang gestreckte Tal verlaufen, eingerahmt von einer wunderschönen Panoramaaussicht über Tirol.

Über den Ort

St. Johann in Tirol ist ein klassischer Tiroler Marktflecken mit 8.500 Einwohnern und einem gemütlichen mittelalterlichen Zentrum. Das Dorf liegt zwar auf nur 670 Metern Höhe, ist aber dennoch sehr schneesicher, da die Schneegrenze umso tiefer verläuft, je weiter man sich in den Alpen nach Osten bewegt.

St. Johann ist ein Ort, der vor Leben sprudelt und nicht einfach nur rund um den Tourismus aufgebaut ist. Der wunderschöne Ortskern mit seinen schmuckvollen Gebäuden und Fresken hat ein großes Angebot an Restaurants, Geschäften, Bars und vieles mehr. Nur eine viertel Stunde Bus- oder Zugfahrt entfernt liegen die bekannten Nachbarn Kitzbühel, Söll und Ellmau, perfekt für einen Tagesausflug.

Ein Restaurantangebot, das Genießern gefällt 

Mit rund zwanzig Restaurants und Gasthäusern rund um das Skigebiet ist es einfach, einen eigenen Favoriten zu finden, um sich niederzulassen und die Sonne und den grandiosen Blick zu genießen. Die Geschmackserlebnisse sind zahlreich und laden dazu ein, immer noch ein Stündchen länger zu bleiben.

Testsieger 2016 in der Kategorie „Skigebiet bis zu 60 km Pisten“

2016 wurde St. Johann in Tirol von der großen Ski-Website skiresort.de zum „Führenden Skigebiet bis zu 60 km Pisten“ erkoren. Es wurden 18 Bereiche beurteilt, und in 13 von ihnen erhielt St. Johann in Tirol eine Auszeichnung. Deshalb können wir uns mit Stolz als „Top Ski Area“ bezeichnen. Unter anderem erhielt St. Johann in Tirol Bestnoten für Pistenpräparierung, Familienfreundlichkeit und die große Anzahl von Hütten im Skigebiet.

Kurzinfo St. Johann