Bitte nach dem Schließen nicht mehr auf der Abfahrt aufhalten

Wussten Sie, dass es nach dem Tagesschluss verboten ist, in den Skianlagen mit Skiern, jeglichen Fahrzeugen oder dem Fahrrad unterwegs zu sein oder die Skianlagen anderweitig zu nutzen? Dies hat den Grund, dass wir zu diesen Zeiten die Abfahrten präparieren. Die Skianlagen werden dann wie ein Arbeitsplatz betrachtet, und zu Ihrer eigenen Sicherheit ist der Zutritt verboten.

In den letzten Jahren haben wir festgestellt, dass sich immer mehr Menschen nach der Schließung noch im Skigebiet aufhalten. Einige befinden sich auf Gipfeltour, um die Skier erst spät abzustreifen, andere gehen mit Schlitte und Matratzen rodeln. Natürlich machen solche Aktivitäten Spaß; sie sind aber auch mit großen Gefahren verbunden. Für Ihre eigene Sicherheit, aber auch im Hinblick auf die Arbeitsbedingungen unserer Pistenraubenfahrer bitten wir Sie, das Zugangsverbot zu respektieren. 

Es ist außerdem strengstens untersagt, Schutzmatratzen zu entfernen, die dazu da sind, die Abfahrten für alle Gäste sicher zu machen.

Warum ist es gefährlich, sich nach dem Schließen auf der Anlage aufzuhalten? Nun, es befinden sich große Pistenraupen auf den Abfahrten, mit denen der Schneeuntergrund für den nächsten Tag vorbereitet wird. Häufig nutzen die Maschinenführer Seilwinden für die Präparierung, sodass die Pistenraupen an Stahlseilen befestigt werden und die Hilfe der Seilwinden nutzen, um große Schneemengen zu bewegen oder steile Abschnitte zu präparieren.

Schwer erkennbare Seile

Die Stahlseile sind bis zu 1000 Meter lang. Abhängig vom Gelände sind die Seile teilweise im Schnee verborgen und hängen teilweise frei in der Luft, wenn die Pistenraupen arbeiten.

Ein weiteres Beispiel für Seilarbeiten, zusätzlich zu allgemeinen steilen Abschnitten, ist das Präparieren der Landungsbereiche in den Parks. Die Landungsbereiche hinter Sprüngen sind steil, und häufig werden diese mithilfe einer Seilwinde überarbeitet. Das Seil ist schwer zu sehen, insbesondere wenn Sie mit hoher Geschwindigkeit bei schlechten Lichtverhältnissen fahren.

Bitte respektieren Sie die Schließzeiten – am nächsten Tag wartet wieder eine gut präparierte Piste auf Sie!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Kundenerlebnis zu bieten. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie dass Cookies gemäß der Cookie-Richtlinie von Skistar verwendet werden.