placeholder

Mit dem Lift nach oben und dem Fahrrad nach unten

Sälen Bikepark liegt am Gustavbacken. Ihr Fahrrad neben Sie mit auf den Lift. Hier gibt es Strecken für Kinder und Anfänger, aber auch für alle, die auf der Suche nach größeren Herausforderungen sind.

Öffnungszeiten der Lifte »


Rosa Leden (blau). 

Rosa Leden ist eine künstlich angelegte Route, die für jedermann geeignet ist, die ungeübten und die erfahreneren Downhill-Radfahrer. Die Strecke bietet sanfte Steigungen, schöne Velodromkurven, Sprünge und einige Abstecher verschiedenster Art. Rosa Leden verläuft die gesamte Strecke vom Gipfel bis an den Fuß des Gustavbacken. Es ist die perfekte Strecke für alle angehenden Downhill-Radfahrer. Am Ende der Strecke gibt es einen Abstecher zum ConceptStore in Sälfjällstorget.

Pipeline (blau)

Pipeline ist etwas schneller als Rosa Leden, aber immer noch für Anfänger ebenso wie fortgeschrittene Radfahrer geeignet. Pipeline ist eine künstlich angelegte Strecke mit Velodromkurven und Sprüngen. Sie beginnt oben am Gustavtoppen und endet unten an der Talstation von Gustav III.

Herr Melin (rot)

Künstlich angelegter „Single-Track“ mit einer Breite von ca. 1 m. Die Strecke wurde so natürlich wie möglich gehalten, indem wir für die Gestaltung natürliche Elemente gewählt haben, wodurch die technischen Anforderungen etwas höher sind als beispielsweise bei Rosa Leden. Die Strecke umfasst Sprünge, Geröllabschnitte und dosierte Kurven für einen schönen Flow. Zum Ende hin teilt sich die Strecke, und Sie können wählen, ob Sie weiter auf Charter oder auf Rosa Leden fahren möchten.

Charter (rot)

Charter ist die Strecke für Radfahrer, die die Geschwindigkeit und Schwierigkeit von Pipeline und Rosa Leden steigern möchten. Die Strecke ist rot eingestuft und fordert dem Biker somit mehr ab. Hauptelemente der Strecke sind Geschwindigkeit, Sprünge und Flow. Wir haben Tom Pro von Gravity Logic dafür hinzugezogen, der u. a. für das Design der Strecken im Whistler Bike Park verantwortlich ist. Charter hat denselben Ausgangspunkt wie Herr Melin, biegt davon ab und wird rot, bevor Herr Melin dann auf Rosa Leden trifft.

Sherpa (schwarz)

Sherpa ist ein technisch anspruchsvoller und teilweise steiler Single-Track auf Bergterrain mit Wurzeln und Steinen, die es zu überwinden gilt. Der Charakter der Strecke unterscheidet sich deutlich von unserem künstlich angelegten Routen. Hier heißt es, die richtige Linie zu finden und den Untergrund zu bewältigen. Die Strecke beginnt am Gustavtoppen und verläuft entlang dem Orrenlift (Lift links vom Gustavbacken wenn Sie zum Berg blicken).

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Kundenerlebnis zu bieten. Indem Sie fortfahren, akzeptieren Sie dass Cookies gemäß der Cookie-Richtlinie von Skistar verwendet werden.