Magnus Carlsson – einer der beliebtesten Künstler in Schweden

Während Magnus Carlsson Ende der 1990er Jahre in Göteborg Musik studierte, gründete er gemeinsam mit einigen Studienkollegen die Band Barbados. Die Band wurde zu einer der beliebtesten Bands in Schweden.

Mit Barbados veröffentlichte Magnus mehr als zwölf Alben und eine große Anzahl Singles. Im Jahr 2003 entschied sich Magnus, Barbados zu verlassen, um sich dem Disco-Trio Alcazar anzuschließen.

Im Herbst 2005 beschloss die Gruppe, nach mehreren intensiven Jahren eine Pause einzulegen, und Magnus hatte zu diesem Zeitpunkt bereits Pläne für eine Solokarriere – wiederum mit Blick auf das Melodifestival.

Mit Magnus auf der Bühne können wir Ihnen eine richtige Show versprechen!